Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 09. Aug. 2020, 02:35

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Ameisen kampf versch. Völker in der Wohnung ??
BeitragVerfasst: 04. Aug. 2009, 01:46 
Offline

Registriert: 04. Aug. 2009, 00:54
Beiträge: 1
hallo,

wir mussten hier zuhause in den letzten tagen eine regelrechte invasion von ameisen feststellen.
dazu muss ich sagen das wir schon ca 1 oder 2 jahre mit ein paar ameisen in der wohnung(küche) leben.
das waren immer nur sehr wenige(die meisten hab ich mal ein nem kuchen gesehen, ungefähr 30-40 stk). es waren ja immer nur wenige draußen bei uns der rest war meistens in ihrem nest. (ich nenn es mal nest A)
das nest A befindet sich in einem blumentopf einer pflanze. der topf ist bestimmt 3 mal so groß wie ein "normaler" blumentopf den jeder hat.

seit ca 3 tagen kommen immer mehr ameisen zu uns in die wohnung. wir wohnen immerhin in der 6ten etage. die ameisen kommen über die dachterrasse und laufen dann in einer reihe durch den gesamten raum
in die küche. ich muss dazu sagen das der raum ca 6m mal 6m ist. vlt auch mehr, ist ziemlich groß.
ich bin also der straße nach gegangen und musste feststellen das sich die ameisen nahe dem nest A wahrliche kämpfe liefern. es liegen an manchen stellen gut 20 tote ameisen rum. auch kann man die kämpfe beobachten. ich hab grad mal nachgezählt, zumindest hab ich es versucht. auf der straße der ameisen die von draußen kommen laufen an einem punkt gut 28 ameisen an einem punkt vorbei. die ameisen lassen auf ihrem weg durch die küche alles essbare liegen und sind nur auf dem weg zum "schlachtfeld". vor ca 9 stunden waren die ameisen die kämpfen noch gut 2 m von Nest A entfernt. an diesem punkt liegen jetzt nur noch tote ameisen und alle anderen ameisen laufen vorbei zum Nest A. es ist nun kein kampf mehr zu sehen da man den blumentopf(nest A) nicht einsehen kann, wegen der pflanze die drin steht.
was mir aufgefallen ist, ist das die ameisen die auf der straße zurück nach draußen laufen (was weniger sind als die die rein kommen) von JEDER ameise die rein kommt angestoßen/angetipp wird.
irgendwie scheinen mir die ameisen die von draußen kommen auch ein wenig größer als die die wir schon länger in der küche hatten.
die aus der küche sind etwa 2.5-3mm groß, die ameisen von draußen sind ca 3.5-4 groß.
ich werd morgen früh gleich mal schauen ob die ameisen unten am haus hoch krabbeln. ach ja, wichtig wäre ja noch das ich im zentrum von leipzig wohne und es sich erst einen block weiter sich die erste richtige wiese mit bäumen befindet. wir sind also nur von beton umgeben.

wir sind aber sehr tierfreundlich, und vermeiden es jegliche art von lebewesen zu töten. das mag vlt komisch klingen aber so ist das halt. nun möcht ich aber auch nicht das die ameisen von draußen einfach mal die ameisen in der küche nieder kämpfen da sie zahlenmäßig klar überlegen sind. nun wollt ich erstmal fragen was ihr dazu sagt.

gibt es denn kämpfe unter den ameisen völkern?

wann ja was passiert wenn ein volk gewonnen hat?

ist das "normal" das ameisen in den 6ten stock rauf krabbeln?

da es sehr warm hier im obersten stockwerk ist wollenw ir auch nicht die dachterrassentür schließen, was könnte man noch tun?



ich bedanke mich schon mal für eure hilfe und den rat

falls jemand fotos will bitte einfach bescheid geben, da mach ich mal welche.


gruß

Ben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07. Aug. 2009, 09:02 
Offline

Registriert: 23. Mai. 2005, 13:57
Beiträge: 85
Wohnort: Dresden
Hallo Ben,

nach Deiner Beschreibung kann man leider so gut wie gar keine genauen Aussagen treffen.

Fotos der beiden Arten wäre hilfreich.

Nun zu Deinen Fragen:

Zitat:
was mir aufgefallen ist, ist das die ameisen die auf der straße zurück nach draußen laufen (was weniger sind als die die rein kommen) von JEDER ameise die rein kommt angestoßen/angetipp wird.

Das ist ein völlig normales Verhalten, mit dem sich Angehörige eines Nestes anhand des Geruchs identifizieren. Der sogenannte Nestduft ist von Kolonie zu Kolonie sehr unterschiedlich und dient der Unterscheidung zwischen Nestgenossen und nestfremden Ameisen.

Zitat:
gibt es denn kämpfe unter den ameisen völkern?

Ganz eindeutig ja. Ameisen sind neben dem Menschen die wohl kriegerischste Spezies auf diesem Planeten.
Ein berühmter Ameisenforcher hat einmal gesagt: "Würden Ameisen über Atomwaffen verfügen, hätten sie die gesamte Welt innerhalb von einer Woche ausgelöscht."
Das ist zwar etwas übertrieben formuliert, trifft aber sehr gut den Kern der Sache. Wobei die Motive, aus denen Ameisen Krieg führen völlig andere sind, als beim Menschen. Bei Ameisen geht es ausschließlich um die Ausschaltung von Nahrungs- und Lebensraumkonkurrenz, wie bei vielen anderen Tieren und selbst bei Pflanzen auch.

Zitat:
wann ja was passiert wenn ein volk gewonnen hat?

Im Gegensatz zu Menschen führen Ameisen häufig einen Krieg solange, bis eines der beteiligten Völker vernichtet oder aus dem beanspruchten Gebiet vertrieben ist.
Allerdings wägen Ameisen sehr genau ab, ob es lohnenswert ist, ein gegnerisches Nest anzugreifen bzw. ob die möglichen Verluste die eigene Nestexistenz gefährden können. Solche Entscheidungen treffen sie natürlich nicht bewusst. Sie zählen ihre Gegner auch nicht.
Die Abschätzung des Gegners erfolgt vor allem anhand der Duftpräsenz (je mehr Ameisen in einem Nest desto stärker der Nestduft) oder anhand der Laufreichweite und Begegnungshäufigkeit. Große Staaten beanspruchen meist auch ein größeres Gebiet und schicken wesentlich mehr Arbeiterinnen über größere Strecken zur Ausbeutung einer Futterquelle.
Einige Ameisenarten veranstalten auch Kommentkämpfe, d.h. ein großer Teil der Arbeiterinnen beider Nester versammeln sich an einem bestimmten Ort und führen Scheinkämpfe durch, anhand derer sie die Anzahl der Gegner abschätzen.
Erst wenn klar wird, dass der Gegner erheblich unterlegen ist, kommt es zu echten Kämpfen, die mit der Vernichtung des feindlichen Nestes enden.

Zitat:
ist das "normal" das ameisen in den 6ten stock rauf krabbeln?

Nun ja, es kommt darauf an. Ameisen sind wie alle Tiere Opportunisten, sie tun nur etwas, wenn es lohnenswert für sie ist. Scheinbar hat irgendwann eine fouragierende Arbeiterin in eurer Wohnung eine ergiebige Futterquelle entdeckt.
Offenbar ist diese so lohnenswert, dass sie nicht nur den langen Weg bis zum 6. Stock auf sich nehmen, sondern sich auch auf einen Kampf gegen die im Blumentopf lebende Kolonie einlassen.

Zitat:
da es sehr warm hier im obersten stockwerk ist wollenw ir auch nicht die dachterrassentür schließen, was könnte man noch tun?

Zunächst einmal würde ich alles in der Wohnung beseitigen, was für Ameisen lecker wäre. Dazu gehören eventuelle Limonadenflecken ebenso, wie offene Zuckerdosen, angefangene, unverschlossene Marmeladengläser oder offen herumstehende Kuchen/Kekse/Bonbons.

Das dürfte helfen recht gut helfen. Wie gesagt, Ameisen nehmen einen solchen Weg nur auf sich, wenn es wirklich lohnenswert ist. Gibt es keine Futterquellen mehr, werden sie sich ihre Nahrung lieber wieder in der Natur suchen.
Für die angegriffene Kolonie gibt es keine Hoffnung mehr, sie scheint hoffnungslos unterlegen zu sein. Die Angreifer werden erst Ruhe geben, wenn diese vernichtet ist.

Interessant wäre, um welche Arten es sich handelt, deshalb wäre es schön, wenn Du ein paar möglichst gute Bilder machen und hier reinstellen könntest.

Viele Grüße,

René


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB