Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 06. Aug. 2020, 06:51

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisennest unter Spannteppich im Wohnzimmer (Las. brunneus)
BeitragVerfasst: 21. Jun. 2009, 21:10 
Offline

Registriert: 20. Jun. 2009, 15:58
Beiträge: 1
Wohnort: Stuttgart
Sehr geehrter Herr Buschinger

Unser Haus wurde vor knapp 3 Jahren renoviert. Unter anderem wurden die Seitenteile des verglasten Wintergartens durch eine Holzkonstruktion ersetzt. Im Wohnzimmer haben wir gestern in einer Ecke den Spannteppich angehoben (an dieser Stelle noch nicht verklebt) und haben ein Ameisennest (ca 50 Eier) mit einigen Ameisen (20-30 Exemplare) entdeckt. Da diese Ecke zum Teil von dieser Holzkonstruktion eingegrenzt wird, vermuten wir, dass die Ameisen sich durch diese einen Weg gebahnt haben.
Wir wären Ihnen und den Foren-Teilnehmern sehr dankbar, wenn Sie die Ameisenart bestimmen könnten und allenfalls Möglichkeiten aufzeigen, wie wir mögliche weitere Mitbewohner beseitigen können.
Die Länge der Eier beträgt 8mm.

Mit Dank im Voraus und freundlichen Grüssen
P. Baumann


Dateianhänge:
Dateikommentar: Das Bild besteht aus zwei Aufnahmen. Links Königin?! Rechts Arbeiterin?!
arbeiterin_und_koenigin_kleiner.jpg
arbeiterin_und_koenigin_kleiner.jpg [ 81.17 KiB | 6714-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Jun. 2009, 10:06 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1418
Wohnort: Reinheim
Hallo Herr Baumann,

Das könnte sich nach der Färbung der Arbeiterin um Lasius emarginatus („Zweifarbige Wegameise“) handeln. Am besten schicken Sie mir so 3-5 der Arbeiterinnen, mit klarem Tesafilm auf Papier geklebt (Rossbergring 18, 64354 Reinheim), so dass ich eine sichere Bestimmung vornehmen kann.
Das linke Tier ist wohl eine junge Königin mit etwas verklebten Flügeln (?). Die Lagerung von Puppen (das sind die ovalen Gebilde, aus denen der Größe nach wohl bald weitere junge, geflügelte Königinnen schlüpfen, es sind keine Eier) könnte bedeuten, dass die Tiere bei niedriger Außentemperatur einen Teil der Brut ins wärmere Haus verlagert haben, und dass sich ein größerer Teil des Volkes im oder unter dem Wintergarten befindet.
Sie können sich schon mal im Forum informieren, was ggf. gegen die Tiere zu tun ist. L. emarginatus verhält sich ziemlich genau so wie L. brunneus, zu der es hier viele Threads gibt.

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Jul. 2009, 09:50 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1418
Wohnort: Reinheim
Hallo Herr Baumann,

Die Ameisen sind Lasius brunneus (nicht emarginatus; aber das macht keinen wesentlichen Unterschied). – Wie man dagegen vorgehen kann, haben Sie wahrscheinlich in den diversen Threads hier im Forum bereits nachgelesen.

Betr. Spende an die DASW:
Diese Bestimmung erfolgt gratis. Es wäre jedoch nett, wenn Sie eine Spende (steuerlich absetzbar) zum Schutz unserer nützlichen und gefährdeten Waldameisen an die Deutsche Ameisenschutzwarte e.V., Horst Fentzahn, Kreissparkasse Hannover (BLZ 250 502 99), Kto-Nr. 2 008 852 143, überweisen könnten.

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB