Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 23. Jun. 2018, 17:39

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hartnäckige Ameisen in der ganzen Wohung
BeitragVerfasst: 19. Aug. 2013, 21:09 
Offline

Registriert: 19. Aug. 2013, 20:55
Beiträge: 3
Ich habe eine Frage zur Bestimmung von Ameisenarten, die in Wohnungen und Häusern leben.
Seit ca. 3 Monaten habe ich Ameisen im Haus (lebe im 3. Stock eines Mehrfamilienhauses), mittelgroße schwarzbraune und kleinere dunkelbraune.Sie kommunizieren miteinander indem sie sich anstubsen. Eventuell Soldatin und Arbeiterin?
Meist geht 1. große Ameise mit 2 kleineren "spionieren", später holen dann die kleineren das Futter, wie ich an Ameisenstraßen beobachten konnte.


Meine bisherigen Versuche sie los zu bekommen scheiterten leider bisher alle.

Angefangen habe ich mit Backpulver und Ameisenspray.
Weiter gings mit Lorax- Ameisenbuffet, das sie komplett verschmähten.
Ich habe es dann noch mit 3 verschiedenen anderen Ködern versucht, aber leider ohne Erfolg.

Was ein wenig hilft ist Zimtpulver und Lavendel, aber leider treten sie dann an anderer Stelle wieder auf.

Da sie sehr gerne über Futterreste meiner Katzen hergefallen sind, habe ich Ameisenbuffet-Flüssigkeit und Futter gemischt und an einem Platz aufgestellt, wo meine Katzen keinen Zugriff haben. Scheint aber auch nur begrenzt gewirkt zu haben, denn sie tauchen in einem bisher nicht befallenem Zimmer auf.
Mittlerweile sind sie schon in fast der ganzen Wohnung unterwegs

Ich wäre sie wirklich sehr gerne wieder los, vielleicht kann ich, wenn ich weiß um welche Art es sich handelt besser vorgehen?

Im Anhang ein leider schlechtes Foto einer toten Arbeiterin (die kleinere Ameise)Soldatin folgt
Dateianhang:
Dateikommentar: Leider ein nicht perfektes Foto einer toten Arbeiterin. Soldatinnen sind fast doppelt so groß und dünkler
P1140879.jpg
P1140879.jpg [ 60.18 KiB | 13074-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartnäckige Ameisen in der ganzen Wohung
BeitragVerfasst: 20. Aug. 2013, 07:39 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1320
Wohnort: Reinheim
Siehe hier: http://www.ameisenforum.de/europ-ische- ... reten.html

A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartnäckige Ameisen in der ganzen Wohung
BeitragVerfasst: 20. Aug. 2013, 10:19 
Offline

Registriert: 19. Aug. 2013, 20:55
Beiträge: 3
ja, das bin auch ich. Ich habe gestern noch ein paar Fotos gemacht und werde sie heute gegen Abend einstellen.
Ich entschuldige mich für mein lästig sein, aber der Leidensdruck wird allmählich etwas hoch, da die lieben Tierlein mittlerweile ins Zimmer meiner Tochter eingezogen sind und sich nicht vertreiben lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartnäckige Ameisen in der ganzen Wohung
BeitragVerfasst: 21. Aug. 2013, 20:05 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 737
Hallo,

werden die angekündigten Fotos eigentlich noch geliefert? Aber egal, ob es nun Pheidole sind oder nicht, Ihr Ansatz, das begehrte Katzenfutter mit "Lorax"-Ameisenköder zu vermischen, war richtig. Nur haben Sie das "falsche" Produkt verwendet. Lorax kenne ich nicht. Ich vermute, dass Sie "Loxiran" von Neudorff meinen. Dieser Köder enthält nur 0,15 g/kg Spinosad. Das ist schon so recht wenig, erst recht aber, wenn Sie den geringen Wirkstoffanteil noch mit Katzenfutter "verdünnen". Sie sollten sich daher, wie so oft in diesem Forum empfohlen, einen Köder mit dem Wirkstoff Fipronil herstellen. Sie finden dies unter dem Suchbegriff "Leberwurstköder". Statt Leberwurst können Sie auch das Katzenfutter oder Dosenthunfisch verwenden.

Viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartnäckige Ameisen in der ganzen Wohung
BeitragVerfasst: 25. Aug. 2013, 14:41 
Offline

Registriert: 19. Aug. 2013, 20:55
Beiträge: 3
Vielen Dank, leider habe ich eine schlechte Kamera die nur verschwommene Aufnahmen von den Tierchen hinkriegt..ich versuche es momentan mit einer ausgeborgten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB