Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 12. Aug. 2020, 12:20

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisen im Haus ohne Hunger (Lasius brunneus - A.B.)
BeitragVerfasst: 11. Nov. 2009, 10:39 
Offline

Registriert: 11. Nov. 2009, 10:10
Beiträge: 2
Hallo,

ich habe Ameisen im Haus, wahrscheinlich in der Zwischendecke, die einmal im Jahr zu Pfingsten in Erscheining treten. Dann stömen etwa 2-3 Wochen lang Tausende von Ameisen in meine Küche: geflügelte in zwei Größen und ungeflügelte.
Ansonsten sind sie unsichtbar, kommen auch nicht raus, um in meiner Küche etwas zu fressen.
Ich möchte sie nicht vergiften, nur wissen, ob sie wohl meinem Hasu schaden können (Holzfußboden, von unten Decke Lehmputz auf Strohträgerschicht).
Übrigens muss das schon Jahre so gehen (bin erst 4 Jahre in der Wohnung), denn pünktlich zur Flugzeit sammeln sich viele Vögel vor meinen Fenstern, um die leckere Mahlzeit abzuholen.
Wem kann ich einige Exemplare der Ameisen zur Bestimmung senden?

Herzliche Grüße
Lale

_________________
Lale


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov. 2009, 18:03 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1419
Wohnort: Reinheim
Hallo Lale,

Das hört sich sehr nach Lasius brunneus an. Lesen Sie mal im Forum "Probleme mit Ameisen, Beratung" ein paar Threads, die mit diesem Namen gekennzeichnet sind.
Die großen Geflügelten sind junge Königinnen, die kleinen sind Männchen.
Diese Art ist jetzt in Winterruhe. Normalerweise suchen die Arbeiterinnen ihr Futter draußen, in der Umgebung des Hauses. Sie wohnen allerdings oft im Haus, wo sie je nach baulichen Gegebenheiten auch Schäden anrichten können.

Am besten schicken Sie mir ein paar Arbeiterinnen (als nicht Geflügelte!) mit klarem Tesafilm auf Papier geklebt zu, an:

A. Buschinger
Rossbergring 18
64354 Reinheim

Die Arbeiterinnen sind klein und bräunlich gefärbt. Gelegentlich sollten sie schon auch in der Wohnung auftauchen. Vielleicht mit etwas Honig oder Marmelade anködern.

v.G.
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov. 2009, 09:47 
Offline

Registriert: 11. Nov. 2009, 10:10
Beiträge: 2
Hallo,
die Beschreibung hört sich an wie Lasius brunneus, aber bei mir sind sie nur einmal im Jahr sichtbar, zum Ausschwärmen. In den anderen Beiträgen sind sie wohl das ganze Jahr präsent. Und sie gehen an keine Nahrungsmittel. Ich sende mal ein paar Tierchen. Habe sie vorsichthalber letzten Pfingsten in ein Glas gefüllt.
Danke für die Antwort.
Gruß
Lale

_________________
Lale


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Nov. 2009, 19:12 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1419
Wohnort: Reinheim
Hallo Lale,

Die Ameisen sind angekommen. Es ist eindeutig Lasius brunneus. Dazu haben Sie ja schon genug im "Problemforum" gelesen, auch wie man sie bekämpfen kann, wenn man sie loswerden möchte.
Es ist ganz normal, wenn die Arbeiterinnen mal mehr, mal weniger häufig in der Wohnung auftauchen. Das hängt sehr mit den von Fall zu Fall verschiedenen baulichen Gegebenheiten und mit der Verfügbarkeit von Nahrung (draußen bzw. innen) zusammen, sowie mit dem Jahreszyklus.

v.G.
A. Buschinger

PS: Ich verschiebe den Thread mal ins "Problemforum".

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB