Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 12. Aug. 2020, 12:15

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (Holz)ameisennest in Wand (wahrsch. Lasius brunneus)
BeitragVerfasst: 03. Sep. 2009, 20:12 
Offline

Registriert: 26. Aug. 2009, 18:28
Beiträge: 2
Wohnort: hennef
Sehr geehrter Herr Prof. Buschinger und Kollegen,

Meine Familie und ich konnten uns kürzlich den Traum eines Eigenheims(Baujahr 1972,Schwedisches Elementhaus) erfüllen.
So groß wie unsere Freude Anfangs war so groß war auch der Schreck als wir jenes entdeckten was auf den beigefügten Fotos zu sehen ist.Meines errachtens zieht sich das Ameisennest über die komplette Innenseite der Aussenwand im Bereich der Dusche.Die Wand bestand ursprünglich von aussen nach innen aus: Betonklinker,Hohlraum ca.6 cm,Bitumenfolie,Mineralwolle,Dampfsperrfolie,12 mm MDF Platte.Dazu hatte man im Badbereich die Wände dann noch mit kunststoffummantelten MDF Profilbrettern versehen.Später muss dann der ehemalige Eigentümer(leider vor einem Jahr verstorben) auf die Idee gekommen sein sich seine Dusche zu fliesen.Es wurde also vor die Profilbretter noch mal eine Mdf Platte geschraubt und dort kamen die Fliesen drauf.Nun meine Theorie als Ameisenleie: Die Fugen der Fliesen rissen.Es Die Mdf Platte wurde Feucht und es bildete sich evtl. Schimmel. Die Ameisen fanden diesen schönen Ort und liessen sich dort nieder.Evtl(Symbiose mit Schimmelpiz ?) Aussen vor dem Haus liegen diese Platten (auf Foto) schön in sehr viel Sand und darunter tummelt es sich auch ganz schön.Ausserdem könnte ich mir vorstellen das die Ameisen hinter dem Putz (am Bodenplatten Sockel) ihre Straße haben,da diese Seite sich sehr hohl anhört wenn man gegenklopft.Übrigens als ich das Nest enteckte nahm ich ein paar Fliesen ab und es kamen mir ohne Ende Ameisen und Eier entgegen. Was mach ich denn jetzt bloß ? Wie geh ich vor .Hab kein Problem damit die komplette Dusche abzureissen da noch Bäder bestehen.Haben sie eine Idee?Und liege ich richtig bei der
Annahme das es sich hierbei um Holzameisen handelt? Hoffe auf baldige Antwort da wir für jegliche Aktionen wenig Zeit haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen , de Meester


Dateianhänge:
CIMG1136.jpg
CIMG1136.jpg [ 63.82 KiB | 8525-mal betrachtet ]
CIMG1143.jpg
CIMG1143.jpg [ 121.13 KiB | 8525-mal betrachtet ]
CIMG1144.jpg
CIMG1144.jpg [ 251 KiB | 8518-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Sep. 2009, 08:02 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1419
Wohnort: Reinheim
Hallo joedelta,

Das sieht ganz nach unseren häufigsten Hausameisen aus, Lasius brunneus bzw. L. emarginatus. Das sind nicht eigentlich „Holzameisen“, sondern sog. „Wegameisen“, aber die deutschen Namen haben nichts zu bedeuten.

MDF sind Holzfaserplatten. Wenn sie feucht werden, sind sie ein idealer Nistplatz für diese Ameisen. Symbiose mit Schimmelpilz gibt es nicht, wohl aber gemeinsames Vorkommen auf/in feuchtem Holz.
Irgendwelche chemische Bekämpfung würde das Problem nur kurzfristig lösen. So lange das feuchte Holzmaterial existiert, werden immer wieder Ameisen einziehen!

Ich kann eigentlich nur empfehlen, wirklich die Fliesen und die darunter liegenden MDF-Platten zu entfernen. Was im Einzelnen dann zu tun ist, kann Ihnen wahrscheinlich nur ein Baufachmann sagen, evtl. jemand von der Herstellerfirma?
Wichtig ist, dass Holz und Isoliermaterial auf Dauer trocken bleiben.

Viele Grüße,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05. Sep. 2009, 17:31 
Offline

Registriert: 26. Aug. 2009, 18:28
Beiträge: 2
Wohnort: hennef
Vielen Dank für Ihre Einschätzung.Ich werde dann mal alles abreißen, und draussen vorm Haus die Platten incl. Sand entfernen denn da sind auch viele Ameisen.Aber was mach ich denn dann mit den Kollegen?Wohin mit denen? Gruss O.de Meester


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB