Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 20. Sep. 2019, 06:10

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisenstraße an der Hauswand/Was kann ich noch tun?
BeitragVerfasst: 15. Jul. 2018, 12:35 
Offline

Registriert: 15. Jul. 2018, 11:57
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
vor ca. 8 Wochen habe ich in meiner Küche ein paar Ameisen entdeckt.
Backpulver, Essig/Lavendel und das Abdichten einer porösen Stelle im Mauerwerk haben die Ameisen scheinbar dann aus meiner Küche fern gehalten. Ein paar Tage später habe ich eine Ameisenstraße entdeckt, die direkt an meinem Balkon (1. Stock) vorbei, auf der Hauswand rauf zum Nachbarn verläuft. Vermutlich kamen die Ameisen daher. Nachbar ist informiert und wollte Gegenmaßnahmen ergreifen. Wir sind ein Mehrparteienhaus, das Nest kann sonst wo sein.
Alle meine bisherigen Maßnahmen waren erfolglos. Essig und Kreide/Ameisenspray/Lavendel haben dazu geführt, das sie einfach auf der anderen Seite meines Balkons vorbeilaufen.
Köderdosen von Nexa Lotte mit dem Wirkstoff Spinosad (0,89 g/kg) haben die Ameisen meiner Meinung nach nicht interessiert.
Hausverwaltung habe ich informiert, ob da was unternommen wird….?
Was kann ich noch tun?

Foto konnte ich heute keines machen, da sie scheinbar gerade Pause machen.
Vielen Dank im Voraus!
Judith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisenstraße an der Hauswand/Was kann ich noch tun?
BeitragVerfasst: 15. Jul. 2018, 14:47 
Offline

Registriert: 10. Jun. 2018, 00:16
Beiträge: 15
Die Ameisen müssen nicht zwangsläufig daher kommen (die Möglichkeit besteht natürlich) - von Lasius niger (der gewöhnliche schwarzen Gartenameise) ist dokumentiert, dass die teilweise Straßen auf das Dach von Hochhäusern bilden um dort ihre Brut einzulagern, die sich bei Wärme besser entwickelt (der Tansfer findet üblicherweise im Schutz der Dunkelheit statt). Und natürlich werden überall dorthin Straßen gebildet wo es was zu holen gibt.
Ein Foto zur groben Bestimmung wäre natürlich auch sehr hilfreich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisenstraße an der Hauswand/Was kann ich noch tun?
BeitragVerfasst: 15. Jul. 2018, 18:39 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1389
Wohnort: Reinheim
Hallo Judith,

Was können Sie noch tun?
Ein paar von den Ameisen zur Bestimmung einsenden, so wie es hier beschrieben ist:
viewtopic.php?f=23&t=502
Ohne sichere Kenntnis der Art, mit der Sie es zu tun haben, ist alles Herumspekulieren sinnlos.

Gerade hier können Sie sehen, wie so etwas abläuft:
viewtopic.php?f=22&t=2320&start=0
Es geht auch mit weniger Aufwand. Bilder können hilfreich sein, dazu müssen sie aber wirklich sehr gut sein!
Wenn Sie es wünschen, nenne ich gerne meine Adresse für die Einsendung.
Was Ihre bisherigen Versuche mit Essig und Kreide/Ameisenspray/Lavendel etc. anbelangt, so ist das letztlich alles vergebliche Liebesmüh. Backpulver ist ein altes Märchen, und Kreide wurde einst von einem Betrugsunternehmen propagiert, als "Killerkreide" umetikettierte Schultafel-Kreide.
Man muss wissen, um welche Art es sich handelt.
Und auch dann sind alle "Hausmittel" ebenso wie viele kommerzielle "Ameisenmittel" nur wie der Eimer unter dem tropfenden Dach: Die Ursache muss beseitigt werden, falls man sich nicht auf Dauer mit dem Problem arrangieren möchte.

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisenstraße an der Hauswand/Was kann ich noch tun?
BeitragVerfasst: 16. Jul. 2018, 15:33 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1389
Wohnort: Reinheim
Alles klar:
ppp-62-216-205-29.dynamic.mnet-online.de

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB