Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 13. Dez. 2017, 20:36

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jahreshauptversammlung 22.04.2017 LV Niedersachsen
BeitragVerfasst: 13. Mai. 2017, 15:41 
Offline

Registriert: 24. Aug. 2004, 09:20
Beiträge: 19
Wohnort: 37574 Einbeck
Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung am 22.04.2017 in Silberborn


TOP 1 Begrüßung
Um 10.10 Uhr eröffnete der Vorsitzende Gert Habermann die Versammlung und begrüßte die erschienenen Mitglieder (Anlage 1) und besonders den Vorsitzenden der RG H, Herrn Dr. Wolfgang Leibner. Die Versammlung war beschlussfähig, da die Einladung form- und fristgerecht erfolgte. Die Tagesordnung wurde dahingehend geändert, dass der TOP 16 „Anträge“ zusammen mit TOP 10 „Anpassung des Mitgliedsbeitrages“ behandelt wird. Unter 10a werden der Antrag der RG SN und unter 10b der Antrag der RG H behandelt. Unter TOP 16 wird Jörg Beck über die Ausbildung der Ameisenheger berichten. Die Änderungen wurden einstimmig angenommen.
Kurz vor der Versammlung hatte sich Herr Dr. Leibner bereit erklärt, dass die RG Hannover die nächste Mitgliederversammlung ausrichten würde. Gert Habermann dankte ihm sehr herzlich dafür.

TOP 2 Protokollführung
Die Protokollführung übernahm Ilsemarie Grotian.

TOP 3 Gedenken der Verstorbenen
Im Jahre 2016 verstarben: Gerhardt Fuhrich (RG H), Karl-Heinz Braukmüller (RG SN), Dr. Eberhard Solte und
Wolfgang Gehrmann (RG OHZ). Die Mitglieder erhoben sich zum Totengedenken und G. Habermann fand für alle Verstorbenen, besonders für den langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden des LV, Gerhard Fuhrich, sehr persönliche Worte der Anerkennung und des Dankes.

TOP 4 Genehmigung des Protokolls 2016
Es wurden keine Einwände erhoben.

TOP 5 Jahresbericht des Vorsitzenden
Dem sehr ausführlichen Jahresbericht (Anlage 2) des Vorsitzenden konnten die Mitglieder entnehmen, wie viel Arbeit und Engagement nicht nur vom Vorstand, sondern auch von den Regionalgruppen (Rgn) geleistet wurde. Zum Schluss dankte G. Habermann jedem Vorstandsmitglied mit persönlichen Worten für die 13-jährige gute und erlebnisreiche Zusammenarbeit. Sein Dank galt auch allen Rgn, verbunden mit dem Wunsch, sie mögen sich weiterhin zum Wohle des Natur- und Umweltschutzes einsetzen. Jedem Vorstandsmitglied überreichte er das Buch „Natur für jeden Garten“.
In der Aussprache zum Jahresbericht wurde von Uwe Gamradt angeregt, dass die 5 Forstämter der Landwirtschaftskammer ebenfalls die „Ameisenschutz aktuell“ kostenfrei erhalten sollten.

TOP 6 Kassenbericht und Haushaltsplan
Manfred Röschel erläuterte ausführlich die einzelnen Posten der Einnahmen und Ausgaben des Kassenberichtes 2016 (Anlage 3) und gab Erklärungen zum Haushaltsplan 2017 (Anlage 4). Jede Regionalgruppe erhielt beide Aufstellungen und zusätzlich Kopien zur Führung des Kassenbuches, eine Erklärung zur geplanten Verwendung der Guthaben, des Lastschriftmandat, der Eintrittserklärung und Listen der Beitragseinzüge mit entsprechendem Verteilungsschlüssel für 2016 und 2017.
Manfred Röschel wies noch einmal darauf hin, wie wichtig der rechtzeitige Eingang des Kassenberichtes und der Erklärung für die Verwendung der Guthaben sind. Alle Veränderungen der Bankverbindung müssen bis spätestens 15.03. gemeldet werden. Mit anfallenden Kosten für Fehlbuchungen wird die RG belastet.

TOP 7 Bericht der Kassenprüfer
Die Kasse wurde von Manfred Schmerl und Ekkehard Wulschläger geprüft. Manfred Schmerl bestätigte dem Kassenwart eine bestens geführte, übersichtliche und in allen Punkten nachprüfbare Kassenführung und stellte den Antrag auf Entlastung.

TOP 8 Genehmigung des Kassenberichtes und des Haushaltsplanes 2017
Die Entlastung wurde 1-stimmig erteilt.

TOP 9 Entlastung des Vorstandes
Die Entlastung wurde beantragt und von der Versammlung 1-stimmig erteilt.

TOP 10 Anpassung des Mitgliedsbeitrages
Wie auf der Vorstandssitzung beschlossen, wurde der „TOP 16 Anträge“ unter
10a Antrag RG SN (Anlage 5) und
10b Antrag RG H (Anlage 6 ) verlesen. Auf der erweiterten Vorstandssitzung wurde bereits ein Kompromiss erarbeitet, der ebenfalls verlesen wurde. Die RG H bat zur Besprechung um eine kurze Unterbrechung. Danach wurde einstimmig folgender Beschluss gefasst:
Der Mitgliedsbeitrag wird ab 2018 um 6,00 €, bzw. 3,00€ erhöht. Somit zahlen Einzelmitglieder 26,00 € und Familienmitgliedschaften 39,00 €.
Der zurzeit gültige Beitrag an den Bundesverband beträgt 2,50 € und wird unverändert bei behalten.
Die Regionalgruppen erhalten 5,00 €.
Zur Führung der Geschäfte wird der Anteil des Landesverbandes um die Erhöhung aufgestockt auf 18,50 € bzw. 26,50 € (der BV erhält je Mitglied 2,50).
Jede Regionalgruppe kann für einzelne Mitglieder in begründeten Fällen festlegen, dass es beim bisherigen Mitgliedsbeitrag bleibt. Die RG hat den Differenzbetrag an den Landesverband abzuführen.

Die Änderung des Beitrages wird über die „Ameisenschutz aktuell“ veröffentlicht.

TOP 11 Neuwahlen des Vorstandes
Vorsitzender: auf Vorschlag wurde Hans-Martin Wittmann 1-stimmig und der
stellvertretende Vorsitzende, Jörg Beck , 1-stimmig wieder gewählt
Schriftführung: Holger Hesemann wurde vorgeschlagen und 1-stimmig gewählt
Stellvertretender Schriftführer: Ilsemarie Grotian erklärte sich bereit und wurde 1-stimmig gewählt
Alle gewählten Personen nahmen die Wahl an.
Anmerkung: Der Kassenwart Manfred Röschel und sein Stellvertreter Horst Fentzahn bleiben im Amt.
Nach der Wahl übergab Gert Habermann die Leitung an Hans-Martin Wittmann.

TOP 12 Ernennung von 2 Kassenprüfern
Auf Vorschlag wurden als Kassenprüfer Gert Habermann und Dr. Wolfgang Leibner 1-stimmig bestimmt.

TOP 13 Ehrungen
Auf Antrag der RG UE wurden Urkunde und Goldene Ehrennadel an Franz Pahnke verliehen und zur Weitergabe an Ekkehard Wulschläger ausgehändigt.
Hans-Martin Wittmann dankte den ausscheidenden Mitgliedern Gert Habermann und Ilsemarie Grotian mit sehr persönlichen Worten und überreichte beiden einen Gutschein.
Auch Jörg Beck bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.
Die RG UE schloss sich diesen Worten an und überreichte durch Ekkehard Wulschläger jedem 2 Gläser Honig.
Anschließend bat Hans-Martin Wittmann die Mitglieder um Zustimmung, Gert Habermann zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Diese wurde 1-stimmig erteilt.

TOP 14 Homepage des Landesverbandes
Holger Hesemann erläuterte anhand von Laptop und Beamer seinen Entwurf, wie die zukünftige Homepage aussehen könnte. Die am Vorabend auf der erweiterten Vorstandssitzung, gewünschten Ergänzungen hatte er bereits eingefügt. H. Hesemann betonte, dass der strukturelle Aufbau, wenn einmal beschlossen, unverändert bleiben sollte, da Änderungen einen enormen Zeitaufwand bedeuten würden. Der Landesverband und jede Regionalgruppe erhalten eine eigene Seite, unter der sie in den Rubriken: Kontakte, Termine, Veranstaltungen, Wissenswertes und Bilder ihre eigene Gestaltung vornehmen lassen können. Holger Hesemann appellierte an alle, diese Möglichkeit zu nutzen und mit Beiträgen zu füllen. Am Beispiel der RG SN konnte er z.T. Aufbau, Ausgestaltung und Benutzung demonstrieren. Der Übersichtlichkeit wegen erfolgt bei größeren Dokumenten ein kurzer Textbeitrag mit entsprechendem Link zum Öffnen des Downloads.
Dabei müssen berücksichtigt werden:
sowohl klare Hinweise auf Urheberrecht (namentliche Nennung des Autors und der Bildrechte) und Persönlichkeitsrecht (vorherige Zustimmung zur Veröffentlichung von Fotos mit Personen, bei Kindern ist die schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten einzuholen). Die schriftlichen Bestätigungen sind an Holger Hesemann zu schicken.
Die RGn Oldenburg, Lingen und Osterholz-Scharmbeck haben sich noch nicht für diese Homepage angemeldet.
Alle Termine und Beiträge sollten möglichst früh eingesandt werden, da eine zeitnahe Einstellung nicht immer realisierbar sein wird. Sobald die Homepage online geht, werden die RGn – Vorsitzenden einen passwortgeschützten Zugang erhalten, auch um Fehler bei der unterschiedlichen Nutzung der Medien (Smartphone, Computer, Tablet) aufzuspüren.
Beschluss: Die vorgestellte Gestaltung und die Rahmenbedingungen zur Präsentation wurden 1 –stimmig beschlossen.

TOP 15 Kartierung
Jörg Beck stellte einen Vorentwurf seines Antrages zur Erfassung und Kartierung von Ameisennestern an Bingo-Lotto vor. Die Trägerschaft des Projektes läge beim Verein Deutsches Ameisenerlebniszentrum. Die Kartierung und das Einpflegen der Daten könnte über FöJ-Kräfte der Landesforsten, FoA Sellhorn, durchgeführt werden. Die Erfassung würde den Naturschutzbehörden des Landkreises Heidekreis und Harburg zur Verfügung gestellt. Das Projekt wäre auf 2 Jahre ausgelegt, Kosten 35.000,00 €. Durch eingeworbene Fördermittel könnten 28.000,00 € gedeckt werden. 1.000 € würde das Ameisen-Erlebniszentrum und 1.000 € die RG NN tragen. Verbliebe noch die Restsumme von 5.000,00 € für den Landesverband. Die Mitglieder sahen z.Zt. keine Möglichkeit, dieses Projekt zu verwirklichen.
Beschluss: Die Mitgliederversammlung beschloss 1 – stimmig, dass aus personellen und finanziellen Gründen z. Zt. keine Kartierung in Auftrag gegeben werden soll.
W. Leibner gab bekannt, dass die RG H zu einem Kartierungslehrgang nach Bayern fährt.

TOP 16 Ameisenhegerausbildung
Jörg Beck berichtete über die Ameisenhegerausbildung des LV Nds., die von ihm, Uwe Gamradt, Helmut Reimann, der RG NN, dem Ameisenerlebniszentrum und dem FoA Sellhorn durchgeführt wurde. Sie gliederte sich in den theoretischen und den praktischen Teil und orientierte sich überwiegend an den Richtlinien des Bundesverbandes und der Weiterentwicklung durch den Landesverband Niedersachsen. Die Vorbereitung gestaltete sich sehr schwierig, da leider vom Bundesverband keine Unterstützung kam und die zugesagten Unterlagen aus Bayern kurzfristig zurückgezogen wurden.
Für die theoretische Unterweisung wurde eine Bescheinigung über die vermittelten Inhalte den Teilnehmern ausgehändigt. Über die Bescheinigung der Teilnahme am praktischen Teil wurde auf der Vorstandssitzung ausführlich gesprochen. Wurden beide Segmente absolviert, soll ein Ameisenhegerausweis, konzipiert von Uwe Gamradt, ausgegeben werden. Der dazu vorgestellte Entwurf muss noch in einigen Punkten geändert/ergänzt werden. Deutlich sollte darin darauf hingewiesen werden, dass Umsiedlungen nur nach Rücksprache mit dem jeweiligen LV zulässig sind. (Entwurf Anlage 7 ).
Beschluss: Die Ausbildung zum Ameisenheger erfolgt nach den Richtlinien des Bundesverbandes und wurde an die Gegebenheiten des Landesverbandes Niedersachsen angepasst bzw. weiterentwickelt.
Die Abstimmung erfolgte 1 – stimmig.
In dem Ausbildungslehrgang war eine Teilnehmerin aus Sachsen-Anhalt, die um Unterstützung bzw. Hilfestellung für die Gründung einer Ameisengruppe bat, um dort weitere Mitstreiter zu finden. Die Adresse ist über Jörg Beck zu erfahren. Hilfestellung sollte durch die angrenzenden Bundesländer, also auch Nds. möglich sein. Außerdem sollte der Bundesverband angesprochen werden, ob Kontakte nach Sachsen-Anhalt vorhanden sind.
Ende des offiziellen Teils 12.20 Uhr.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen nahmen die meisten Mitglieder an der Wanderung durch den Wildpark Neuhaus teil. Am Wolfsgehege erläuterte der Leiter, Robert Willeke, das Konzept und die Philosophie des 60 ha großen Wildparks allgemein und speziell des Wolfsgeheges. Trotz des Windes konnte auch die beeindruckende Flugschau der Greifvögel stattfinden.

Ab 16.00 Uhr nahmen noch einige Teilnehmer an der Kaffeetafel in Silberborn teil.
Northeim, den 28.04.2017



Ilsemarie Grotian fdR Hans-Martin Wittmann
(Schriftführung) (Vorsitzender)
Anlagen (liegen dem Protokoll in den Akten bei):
Teilnehmerliste
Jahresbericht Gert Habermann
Kassenbericht
Haushaltsplan
Antrag RG SN
Antrag RG H
Ameisenhegerausbildung
(Lehrinhalte, Teilnahmebescheinigung, Hegerausweis)


Dateianhänge:
JHV 22.04.2017 in Silberborn.doc [46.5 KiB]
60-mal heruntergeladen

_________________
Gert Habermann
Clusweg 4
37574 Einbeck
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB