Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 12. Dez. 2017, 02:42

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Achtung! DRINGEND! EU-Umfrage
BeitragVerfasst: 24. Apr. 2008, 08:40 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1282
Wohnort: Reinheim
Achtung! DRINGEND! EU-Umfrage zu (potentiell) invasiven Arten! BITTE beteiligen Sie sich!

Wie mir vom Bundesamt für Naturschutz mitgeteilt wurde, läuft derzeit (noch bis 5. Mai) eine Umfrage, auf die wir dringend reagieren sollten. Hier der Text:

Derzeit besteht aber der Hauch einer Chance auf zukünftige Regelungen
der EU Einfluß zu nehmen, die EU macht eine Umfrage zur möglichen
Regelung invasiver Arten, ein möglichst hohe Beteiligung an der Umfrage
wird mitentscheidend sein für das weitere Vorgehen. Die Bachpaten
Freiburg haben den Erläuterungstext und die 17 Fragen der
Internetumfrage auf Deutsch übersetzt, um möglichst vielen eine einfache
Möglichkeit der Beteiligung zu geben. Wenn Sie also das EU-Formular
unter http://ec.europa.eu/yourvoice/ipm/forms ... m=Invasive
noch nicht ausgefüllt haben, können Sie die Fragen parallel dazu unter
http://www.bachpaten-freiburg.de/neoeufr.htm auf deutsch
nachvollziehen.
Ihre Meinung wird von der EU nur noch bis zum 05. Mai angenommen.
Es wäre hilfreich, wenn Sie auch die Mitglieder Ihres Verbandes
auffordern, fleißig den Fragebogen der EU im Internet auszufüllen..
Viele Grüße, …

Der Fragebogen ist recht lang und ausführlich. Am besten speichern Sie die beiden Links zum englischen Fragebogen und zur deutschen Übersetzung unter „Favoriten“.
Rufen Sie beide auf, so dass die beiden Links unter der Adresszeile gezeigt werden.
Dann kann man mit jeweils einem Klick auf http://ec.europa.eu/yourvoice/ipm/forms ... m=Invasive (engl. Fragebogen, angezeigt als IPM 2.1)
bzw. http://www.bachpaten-freiburg.de/neoeufr.htm (dt. Übersetzung, angezeigt als „http://www.bachp...“)
hin- und her schalten, die deutsche Fassung lesen und die Antworten in der engl. Fassung anklicken.
Die Seiten auf dem Fragebogen unten rechts mit Klick auf „NEXT“ weiterblättern.
(man kann auch links unten auf „PREVIOUS“ die vorhergehende Seite nochmals aufrufen um seine Antworten zu prüfen/ ändern).
NICHT VERGESSEN: Auf der vorletzten Seite „as an individual“ oder „on behalf of an organisation“ anklicken, darunter Frage 17: „Germany“ eintragen,
und nächste Seite (letzte) Seite: „SUBMIT“ anklicken. Damit wird der Fragebogen abgesandt.

Bitte helft alle mit! Vielleicht kommt dann endlich etwas Bewegung in den Kampf gegen die Einfuhr aller möglichen Exoten, einschließlich der ausländischen Ameisen.

Viele Grüße,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB