Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 19. Jan. 2018, 22:54

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisen in der Wohnung / Las. cf. emarginatus
BeitragVerfasst: 17. Jul. 2013, 05:03 
Offline

Registriert: 17. Jul. 2013, 04:46
Beiträge: 2
Hallo,

und zunächst ein Gruss an alle Leidensgenossen!

Wir sind erstmals von Ameisen in der Wohnung betroffen. Nach den ersten - wahrscheinlich üblichen - panischen Reaktionen mit Backpulver, Zimt, Zuckerwasser (oh weh... das lockt sie erst richtig an) und heissem Wasser haben wir 2 Ameisenköder entlang der Strasse (Fussleisten) in der Wohnung ausgelegt. Über Nacht wurde das Problem viel schlimmer. Nun tummeln sich rund 100-200 sichtbare Ameisen entlang der Fussleisten und Schränken über Wohnzimmer, Diele bis in die Küche. Dort krabbeln sie die Schränke hoch in Schubladen, auf die Arbeitsplatte, etc. Die Lebensmittel haben wir zum Glück noch retten/isolieren können, und alles möglichst sauber gemacht. Nun haben wir den Köder, der vorher am Kücheneingang stand, neben die Balkontür im WZ platziert, und einen weiteren draussen auf den Balkon, weil ich vermutet habe, dass wir die Ameisen mit den Ködern erst endgültig in die Wohnung gelockt haben. Obs stimmt weiss ich nicht, denn - wie man hier lesen kann - könnte sich das Nest auch irgendwo in der Hauskonstruktion (Mehrfamilienhaus) befinden.

Ich habe die Ameisen fotografiert, und hoffe, dass das Bild gut genug für die Bestimmung durch einen Fachmann ist, und wir zudem erfahren, welche Massnahme und ggf. welcher Köder tatsächlich hilft. Wir vermuten, dass es sich um die Braune Wegameise handelt.

Unsere Köder (Marke Finito) wurden hier im Coop erworben und enthalten den Wirkstoff Etofenprox, 0,2/100g.

Bild

Ich bedanke mich für die Hilfestellung!

Viele Grüsse,
Micha


Zuletzt geändert von ameise_basel am 22. Jul. 2013, 20:24, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Wohnung
BeitragVerfasst: 18. Jul. 2013, 07:17 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 721
Hallo,

wahrscheinlich ist es Lasius emarginatus, eine häufige Hausameise im süddeutschen Raum und in der Schweiz. Zur ganz sicheren Unterscheidung von L. brunneus bräuchte man allerdings eine Probe. Für die Bekämpfung spielt das aber keine Rolle.
Etofenprox ist ein Pyrethroid. Es wirkt wie alle Pyrethroide sehr schnell, so dass kein Eintrag ins Nest erfolgen kann. Dies ist aber erforderlich, wenn man das Nest erreichen will und nicht nur einige Ameisen, die zufällig an den Köder geraten sind.
Über Köder mit den geeigneten Wirkstoffen Spinosad und Fipronil finden Sie im Forum viele Informationen (s.auch viewtopic.php?f=23&t=1427&p=4184&hilit=rezept+leberwurstk%C3%B6der#p4184)

Viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Wohnung
BeitragVerfasst: 22. Jul. 2013, 20:02 
Offline

Registriert: 17. Jul. 2013, 04:46
Beiträge: 2
Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mein Glück versuchen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB